Kurtaxe - ein öffentlich-rechtlicher Beitrag:

 

Bad Reichenhall ist Bayerisches Staatsbad, dessen Kurbezirk das Gebiet der Stadt Bad Reichenhall und der Gemeinde Bayerisch Gmain umfasst.

 

Was ist die Kurtaxe?

Die Kurtaxe ist ein öffentlich-rechtlicher Beitrag, der im Auftrag des Freistaats Bayern erhoben wird zur Bereitstellung von Einrichtungen, die zu Erholungs- und Kurzwecken dienen. Die Kurtaxe ist im Zimmerpreis Ihrer Unterkunft in der Regel bereits enthalten. An- und Abreisetag werden als nur ein Tag gewertet.

Weitere Informationen zur Befreiung und Ermäßigung von der Kurtaxpflicht sind in der Kurtaxordnung der Bayerischen Staatsbäder nachzulesen:

Freistaat Bayern - Kurtaxordnung...

 

Übrigens: Tourismus- oder Fremdenverkehrsbeiträge gibt es in nahezu allen Urlaubsorten...

Stand: Januar 2018

Höhe der Kurtaxe:

      TAGESSATZ
 Erwachsene 3,20 €
 Schwerbehinderte 2,70 €
 Tagungs- und Seminargäste 1,60 €
 Kinder bis 18 Jahre FREI