Voraussetzung für einen Aufenthalt im LANDHAUS luise

1. Sie sind bereits vollständig (2x) gegen das Corona-Virus geimpft?

 

     Bitte bringen Sie unbedingt Ihren Impfpass mit.

 

 

2. Sie sind vollständig von einer Corona-Erkrankung genesen?

 

     Bitte bringen Sie Ihren Quarantänebescheid mit.

 

 

3. Ihre Corona-Erkrankung liegt länger als ½ Jahr zurück?

 

     Bitte bringen Sie einen

 

     - vor höchstens 24 Stunden vorgenommenen, negativen PCR-Test,

 

     - vor höchstens 24 Stunden vorgenommenen, negativen POC-Antigentest

 

     - oder Ihren Impfausweis, mit dem Nachweis der 1. Impfung mit.

 

     Weitere Testnachweise sind alle 48 Stunden notwendig.

 

 

4. Sie sind weder geimpft, noch waren Sie erkrankt?

 

     Bitte bringen Sie einen

 

     - vor höchstens 24 Stunden vorgenommenen, negativen PCR-Test

 

     - oder vor höchstens 24 Stunden vorgenommenen, negativen POC-Antigentest mit.

 

     Weitere Testnachweise sind alle 48 Stunden notwendig.

 

 

Alle weiteren Antworten und Fragen finden Sie hier.

Corona-Maßnahmen

 

Das Wohlbefinden, die Gesundheit und die Sicherheit unserer Gäste ist unsere oberste Priorität. Um das zu gewährleisten, haben wir Regeln eingeführt, so dass sich alle unsere Gäste sicher fühlen können. Hygiene und Sauberkeit haben bei uns immer Priorität. Wir betonen auch die Bedeutung einer guten Handhygiene auf der Grundlage von Empfehlungen der örtlichen Gesundheitsbehörden. Auch unseren Gästen empfehlen wir, sich häufig die Hände mit Seife und warmen Wasser zu waschen.


Was wir im LANDHAUS luise tun, um die Sicherheit unserer Gäste zu gewährleisten:

 

Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens -

gültig ab 15. November 2021

Die Maßnahme 2G in Gastronomie & Beherbergungsbetriebe im Überblick


Für Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe findet die 2G-Regelung ab sofort Anwendung. Der Zugang zu diesen Bereichen ist somit nur noch geimpften und genesenen Personen sowie Kindern unter 12 Jahren gestattet.

Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, erhalten mit einem aktuellen PCR-Test Zutritt zur Einrichtung, wenn der Betreiber dies gestattet. Anbieter, Veranstalter, Betreiber, Beschäftigte und ehrenamtlich Tätige mit Kundenkontakt, bei denen 2G gilt, müssen wöchentlich zwei PCR-Testungen (oder einen Schnelltest/ Selbsttest unter Aufsicht an jedem Arbeitstag) vornehmen, wenn sie weder geimpft noch genesen sind.

 

Allgemeine Sicherheitsvorkehrungen, die jeder treffen kann, um sich und andere vor COVID-19 zu schützen:

  • Häufiges Händewaschen
  • Handdesinfektionsmittel benützen
  • Unnötige Handkontakte vermeiden
  • Vermeiden, Augen, Mund und Nase zu berühren
  • Mund beim Husten mit dem Ellenbogen abdecken
  • Abstand halten
  • Mund- und Nasenschutz (FFP2 Masken)

Sicherheit hat für uns oberste Priorität. Wir unterstützen und treffen alle Vorsichtsmaßnahmen, damit auch Sie sich bei uns wohl fühlen.

 

Wir freuen uns schon wieder auf Sie und bleiben Sie gesund!

 

Wolfgang Wehmeyer & Evelyn Castlunger